Während dem Aufenthalt für ein Kantatenkonzert in Trogen wurde er durch einen ausserordentlich tragischen Unfall aus dem Leben gerissen. In Nobert Zeilberger verlieren wir einen hochgeschätzten Musiker, einen fabelhaften Continuisten und einen wunderbaren Menschen; er war das Herz unserer Continuo-Gruppe.

Mit den Werken Johann Sebastian Bachs werden wir künftig an zweierlei erinnert werden. Nämlich zum einen an unseren Freund Norbert und zum andern an die Tatsache, wie brüchig unsere menschliche Existenz ist. Seiner Frau, den zwei Töchtern und den Angehörigen gilt unsere tiefste Anteilnahme.

Johann Sebastian Bach-Stiftung St. Gallen

Dr. Konrad Hummler, Präsident Rudolf Lutz, musikalischer Leiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.