Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage, Weihnachtsoratorium BWV 248, I. Teil (Reflexion)

BWV 248

Reflexion über den Kantatentext

"Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage, Weihnachtsoratorium BWV 248, I. Teil"

Kantate BWV 248

Die „Reflexion“ über den gehörten Kantatentext ist ein wesentlicher Teil eines jeden Konzertabends der J. S. Bach-Stiftung. Gehalten werden die „Reflexionen“ von interessanten Zeitgenossen aus Wirtschaft, Kultur, Politik, Wissenschaft und Religion, die ihre persönliche und heutige Sicht zu den aus der Feder von bekannten und weniger bekannten Dichtern und Theologen stammenden barocken Texten geben.

Reflexion 15.12.2017

Referent: Michael Krüger


3,50 CHF

inkl. 7.7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Artikelnummer: 316.22


comments powered by Disqus