Samuel Lutz

Samuel Andreas Lutz (*1981) wuchs als Jüngster von drei Geschwistern, zusammen mit einem Bruder und einer Schwester im Zentrum von St. Gallen auf. Die Primarschule besuchte er im St. Leonhard Schulhaus ebenfalls in St. Gallen. Die Sekundarschule absolvierte er in der SBW in Romanshorn. Nach der Berufslehre zum «eidg. Dipl. Koch» in der Weinstube Neubad, arbeitete er noch weitere Jahre auf dem Beruf, wobei er verantwortungsvolle Stellen als «Chef Patissier» und «Chef Gardemanger» in ausgezeichneten Restaurants übernahm. Sein beruflicher Werdegang zum «Messe- und Ladenbauer» führte ihn in diverse Länder auf der ganzen Welt, von Deutschland bis in die U.S.A. Nach seinem immer grösser werdenden Interesse an Musik- und Filmtonproduktionen, schloss er ein Studium an der «School of Audio Engineering» in Zürich ab. Danach machte er sich Selbständig als Audio Engineer, Filmtonmeister und Stage Manager.

Seit November 2015 unterstützt Samuel Lutz die J. S. Bach St. Gallen AG tatkräftig im Bereich Logistik, Stage Management und Künstlerbetreuung als «Head of Operations».

In der Freizeit spielt und restauriert Samuel Lutz gerne «American Pinball Maschinen». Er ist gerne draussen in der Natur zum Schwimmen, Spazieren, Biken, liebt gutes Essen mit Familie und Freunden und engagiert sich in diversen Vereinen. Seit dem 1. Januar 2020 ist Samuel Lutz Zugführer des Zug 1 der Milizfeuerwehr KP Ost in St. Gallen, eine weitere grosse Aufgabe die ihm anvertraut wurde.