BWV 43: Gott fähret auf mit Jauchzen
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -ort

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

24. Mai 2019
Werkeinführung: 17:30
Konzert: 19:00

Kantate BWV 43 zu Himmelfahrt, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Oboe I+II, Trompete I-III, Pauke, Streicher und Basso continuo

Bachs 1726 komponierte Festkantate preist die Himmelfahrt Christi und ist daher vielfach von Fanfarenmotiven durchdrungen. Ihr mit virtuosen Trompetenklängen ausstaffierter Eingangschor lässt auf einen schwebend offenen Beginn kraftvolle Dreiklangsbrechungen und weitausgreifende Vokallinien folgen, die im Lobpreis des Himmelskönigs Altes und Neues Testament verknüpfen. Text und Musik der Kantate sprechen Christus als siegreichen Helden an, der die Kelter des Leidens getreten und allen Gläubigen den Weg zum Himmel gebahnt hat. Bachs meisterlich proportionierte Komposition drückt dabei auch die Hoffnung derjenigen aus, die in den Worten des Librettos noch wartend am Wege stehen und dem entrückten Lebensfürsten sehnlich nachschauen.

Werkeinführung:

Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Service und weitere Informationen:

Die kostenlose Generalprobe findet am Donnerstagabend, 23. Mai 2019 am Konzertort statt. Die genaue Uhrzeit wird ca. 2 Wochen vor dem Konzert auf unserer Homepage und im monatlichen Brief publiziert.

Bitte beachten Sie, dass infolge Ton- und Bildaufnahmen, nach Beginn von Werkeinführung und/oder Konzert kein Einlass gewährt werden kann.

Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch im Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail: sekretariat@bachstiftung.ch.

Tickets online vorbestellen: