BWV 233: Messe F-Dur
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -orte

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

14. September 2023
Werkeinführung: 17:30
Konzert: 19:30

für Sopran, Alt und Bass, Vokalensemble, Corno I+II, Oboe I+II, Streicher und Basso continuo

Die Missa in F-Dur BWV 233 gehört zu einem Korpus von vier auf Kyrie und Gloria beschränkten Kurzmessen, die Bach in den späten 1730er-Jahren überwiegend aus bearbeiteten Spitzenstücken älterer geistlicher und weltlicher Kantaten zusammenstellte und die wohl mindestens auch für den Leipziger lutherischen Gottesdienst bestimmt waren. Dieser liturgische Bezug wird im auf ein Weimarer Vorbild zurückgehenden Kyrie dank der eingearbeiteten Abendmahlseinleitung «Christe, du Lamm Gottes» besonders ohrenfällig, während die obligaten Hörner dem Gloria und Cum sancto spiritu konzertanten Glanz verleihen. Die drei zentralen Arien für Bass, Sopran und Alt kosten dann in nobler Instrumentierung und kontrastreichen Bewegungsgesten den emotionalen Reichtum und die geistliche Tiefe des Messformulars Satz für Satz aus.

Reflexion:

Jörg Frey

Werkeinführung:

Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Service und weitere Informationen:

Karten können in unserem Ticketshop bestellt werden. Gerne können Sie Ihre Ticketanfrage auch mittels Formular an unser Sekretariat richten (siehe unten).

Der Kartenvorverkauf ist an Konzerttagen nur bis Freitag (12 Uhr) möglich.

Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch im Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail info@bachstiftung.ch.

Bitte beachten Sie, dass infolge Ton- und Bildaufnahmen, nach Beginn von Werkeinführung und/oder Konzert kein Einlass gewährt werden kann.

Ticketanfrage beim Sekretariat: