BWV 210: O holder Tag, erwünschte Zeit
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -orte

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

23. Juni 2023
Werkeinführung: 17:30
Konzert: 19:00

Hochzeitskantate, für Sopran, Traversflöte, Oboe d’amore, Streicher und Basso Continuo

Ihre durchaus verwickelte und erst neuerdings von Michael Maul mit einer plausiblen «Berliner Spur» geklärte Entstehungsgeschichte hört man Bachs gleichermassen charmanter wie tiefsinniger Hochzeitskomposition «O holder Tag, erwünschte Zeit» jedenfalls nicht an. Insbesondere die vom Libretto und seiner kongenialen Vertonung ausgekosteten Fragen nach der für den Ehestand am besten zuträglichen Musik und sogar Instrumentierung verwandeln jahrhundertealte Moraldebatten in ein augenzwinkerndes Spiel der Klänge und Andeutungen. Bachs ausgedehnte Solokantate war schon 1741 und ist noch heute mit ihren anspruchsvollen Partien und phantasievoll ausgereizten Formkonstellationen ein Stück für Kennerinnen und Kenner des Lebens, der Liebe und natürlich der musikalischen Kunst.

Reflexion:

Jürg Kienberger

Werkeinführung:

Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Service und weitere Informationen:

Karten können in unserem Ticketshop bestellt werden. Gerne können Sie Ihre Ticketanfrage auch mittels Formular an unser Sekretariat richten (siehe unten).

Der Kartenvorverkauf ist an Konzerttagen nur bis Freitag (12 Uhr) möglich.

Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch im Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail info@bachstiftung.ch.

Bitte beachten Sie, dass infolge Ton- und Bildaufnahmen, nach Beginn von Werkeinführung und/oder Konzert kein Einlass gewährt werden kann.

Ticketanfrage beim Sekretariat: