BWV 2: Ach Gott, vom Himmel sieh darein
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -orte

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

28. Juni 2019
Werkeinführung: 17:30
Konzert: 19:00

Kantate BWV 2 zum 2. Sonntag nach Trinitatis, für Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Oboe I+II, Posaune I–III, Zink, Streicher und Basso continuo

Die Kantate «Ach Gott, vom Himmel sieh darein» komponierte Bach 1724 als zweiten Beitrag seines Choraljahrganges. Anders als bei den meist konzertant durchgearbeiteten Schwesterwerken dieses Langzeitprojektes hat Luthers ernstes Klagelied Bach vor allem im Eingangschor zu einer bewusst archaischen Form und Besetzung inspiriert. Als strenge Choralmotette mit dem Alt übertragenem Cantus firmus und ohne eigenständige Instrumentalstimmen angelegt, verleihen die drei mit dem Chor mitlaufenden Posaunen dem auch dank seiner phrygischen Tonalität fremdartigen Satz priesterliche Gravität und Kraft. Kreuz, Not, Verfolgung und Pein werden im Zuge der Kantate als von Gott auferlegte Prüfungen vorgeführt, an deren Bewältigung sich Rechtgläubige und «Rottengeister» kämpfend voneinander scheiden.

Reflexion:

Rainer Hank

Werkeinführung:

Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Service und weitere Informationen:

Der Kartenvorverkauf ist an Konzerttagen nur bis Freitag (12 Uhr) möglich.

Die kostenlose Generalprobe findet am Konzerttag um 12 Uhr am Konzertort statt.

Bitte beachten Sie, dass infolge Ton- und Bildaufnahmen, nach Beginn von Werkeinführung und/oder Konzert kein Einlass gewährt werden kann.

Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch im Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail: sekretariat@bachstiftung.ch.

Tickets online vorbestellen: