BWV 153: Schau, lieber Gott, wie meine Feind
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -orte

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

13. Januar 2023
Werkeinführung: 17:30
Konzert: 19:00

Kantate zum Neujahr, für Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Streicher und Basso Continuo

Nicht weniger als drei unterschiedliche Choralsätze und ein Schlusslied mit sogar drei gesungenen Strophen – dass die Kantate «Schau, lieber Gott, wie meine Feind» zu Bachs Choraljahrgang 1724/25 gehört, lässt sich ihr jenseits aller historischen Belege auch direkt ablauschen. Während Bach jedoch seinen zwischen Weihnachten und Epiphanias immens geforderten Thomanern hier eine gut lösbare Aufgabe übertrug, hat er die Rezitative und Arien dieser Kantate mit kraftvollen Affektkontrasten ausgestattet, die mit dem nachweihnachtlichen Grundton dieses biblisch von der Flucht nach Ägypten und dem Kindesmord des Herodes inspirierten Librettos zu tun haben. Dass «Trübsalswetter» und «Unglücksflammen» am Ende in «Himmelsseligkeit» münden werden, lässt die vom Bass vorgetragene Zusage «Fürchte dich nicht» dabei immerhin erahnen.

Reflexion:

Usama Al Shahmani

Werkeinführung:

Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Service und weitere Informationen:

Karten können in unserem Ticketshop bestellt werden. Gerne können Sie Ihre Ticketanfrage auch mittels Formular an unser Sekretariat richten (siehe unten).

Der Kartenvorverkauf ist an Konzerttagen nur bis Freitag (12 Uhr) möglich.

Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch im Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail info@bachstiftung.ch.

Bitte beachten Sie, dass infolge Ton- und Bildaufnahmen, nach Beginn von Werkeinführung und/oder Konzert kein Einlass gewährt werden kann.

Ticketanfrage beim Sekretariat: