BWV 11: Lobet Gott in seinen Reichen
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -orte

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

13. Mai 2022
Werkeinführung: 17:30
Konzert: 19:00

Kantate zu Christi Himmelfahrt, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Trompete I–III, Pauke, Traversflöte I+II, Oboe I+II, Streicher und Basso continuo

Die vielfach als Oratorium bezeichnete Himmelfahrtskantate «Lobet Gott in seinen Reichen» gehört zu Bachs reifsten und einprägsamsten Kirchenkompositionen. Dem festlichen Anlass entsprechend, setzt der von schmissigen Trompetentönen eröffnete Eingangschor ein entfesseltes Musizieren des grossbesetzten Orchesters und der Singstimmen frei, das sich in den empfindsamen Abschiedsklagen und der zunehmenden Himmelsleichtigkeit der Rezitative und Arien fortsetzt und vom federnden Konzertieren des figurierten Schlusschorals gekrönt wird. Dass Bach wie schon im Weihnachtsoratorium auch für seine Himmelfahrtsmusik ältere Meistersätze mit heranzog, merkt man der neuen Werkfassung nirgends an. Mit der Altarie «Ach bleibe doch, mein liebstes Leben» schuf er auf der Basis des gleichen Vorlagenmaterials gar ein eigenständiges Gegenstück zum berühmten Agnus Dei der h-Moll-Messe.

Solisten:

Mirjam Wernli-Berli, Sopran
Jan Börner, Altus
Zacharie Fogal, Tenor
Tobias Wicky, Bass

Reflexion:

Jean-Paul Deschler

Werkeinführung:

Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Service und weitere Informationen:

Schutzmassnahmen Covid 19

Für Ihren sicheren Konzertbesuch haben wir ein Schutzkonzept erarbeitet, welches sich an den Beschlüssen des BAG und den kantonalen Behörden orientiert. Das Schutzkonzept wird laufend geprüft und angepasst. Wir freuen uns auf eine gesunde Konzertsaison.

Aktuelle Version Schutzkonzept downloaden.
Link zum Schutzkonzept: https://www.bachstiftung.ch/wp-content/uploads/2020/11/20201119_Schutzkonzept-Website-Version-16.11.2020.pdf

Contact Tracing

Beim Ticketvorverkauf werden die Kontaktdaten aufgenommen, damit die Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist. Damit das Contact Tracing funktioniert, sind Tickets personengebunden und dürfen nicht weitergegeben werden. Bei Gruppen bis zu 4 Personen genügen die Kontaktdaten einer Person. Bereits erworbene Billetts können weder zurückgegeben noch umgetauscht werden.

Covid-Zertifikat

Ab sofort gelten die erleichterten Vorschriften für Anlässe mit Publikum: Die Maskenpflicht entfällt, ebenso die Abstandsregeln. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein gültiges Covid-Zertifikat (für Genesene, Geimpfte oder Personen mit einem negativen Testergebnis) in elektronischer oder Papierform.

Kartenvorverkauf

Tickets können nur auf Vorbestellung erworben werden, damit Personenkontakte minimiert werden können. Zu Ihrem Schutz und zur bestmöglichen Abwicklung des Konzerteinlasses werden alle vorbestellten Tickets per Post zugestellt.

Besuch der Generalprobe

Die Generalprobe ist bis auf Weiteres nicht öffentlich.

Tickets online vorbestellen: