Après Bach, Matinée
Alle bevorstehenden Konzerte

Konzertablauf & -orte

Alle weiteren Informationen zum Konzertablauf und Veranstaltungsort finden Sie hier.

Tickets & Abonnements

Bach erlebt – informieren Sie sich hier über Tickets & Abonnements.

21. September 2019
Konzert: 10:30

«Bach und Wein – eine musikalisch-önologische Spurensuche ohne Bierernst»

10.00 Uhr: Türöffnung
10.30 Uhr: Konzert
12.00 Uhr: Aperitiv – Häppchen und Wein von Waldemar Zahner’s Weingut

Aufgrund seiner prominenten Platzierung in der antiken Mythologie sowie der biblischen Tradition und christlichen Abendmahlsliturgie erfreut sich der Wein in der abendländischen Kulturgeschichte eines beträchtlichen Prestiges. Von den Psalmkonzerten eines Heinrich Schütz über zahllose Opernarien bis hin zum rauschhaften «Chianti-Lied» oder der «Weinkantate» Rudolf Lutz‘ ist der Wein zu einem Dauerthema der genussreichen Musikhistorie geworden. Das Bier hat hingegen keinen sonderlichen Stand in der europäischen Musiktradition. Immerhin darf Thüringen, das Lebens- und Arbeitsgebiet Johann Sebastian Bachs, noch immer als klassisches Bierland gelten, dessen Gerstensäfte allerdings kaum je die Höhen der regionalen Geistesgeschichte erreicht haben. Nicht einmal der dort ubiquitäre Weinkenner Goethe lässt sich über einzelne Äusserungen hinaus als Bierfreund und Werbeträger in Dienst nehmen.

Weil es Erntezeit ist, haben sich der regional wie international renommierte Rudolf Lutz und sein musikwissenschaftlicher Sparringpartner aus Leipzig, Anselm Hartinger, zusammengetan, um vielleicht wenig bekannte, doch durchaus schmackhafte Aspekte des Schaffens Bachs und seiner Musikerfamilie zu beleuchten. Mit den musikalisch-historischen Erläuterungen sowie Klavierimprovisationen entwickelt sich eine Art Kurzoper für Bach- und Weinliebhaber. «Denn das ist eine Gabe Gottes, wenn man isset und trinket und gut’s Mut ist!» 

Wir freuen uns beim anschliessenden Apéro zwei wunderbare Weine aus dem Weingut der Familie Zahner (Truttikon) anbieten zu dürfen. Die Küche des Kleintheaters wird mit einem feinen Apéro Riche aufwarten.

Eintritt: CHF 60.- bzw. Einlösung Gönnergutschein

Service und weitere Informationen:

Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch im Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail: sekretariat@bachstiftung.ch.

Den Anfahrtsweg finden Sie hier auf der Homepage der KUL-TOUR auf Vögelinsegg.

Tickets online vorbestellen: