Clavier-Übung Teil III – «Orgelmesse» (CD Extra)

Aufnahmedatum: 2016

Johann Sebastian Bach

"Clavier-Übung Teil III – «Orgelmesse»"

Schon J. S. Bach druckte die Sammlung mit dem dritten Teil seiner monumentalen «Clavierübung» 1739 als Huldigung der Einführung der Reformation in Leipzig (1539). Die J. S. Bach-Stiftung beginnt das Lutherjahr mit einer einzigartigen Ausgabe dieses selten aufgeführten Werkes. Die doppelte CD hebt die Beziehungen zwischen Liedsubstanz und Orgeldeutung hervor und präsentiert die «kleineren» Manualiter-Vorspiele als eigenständigen Zyklus, kombiniert mit Liedstrophen.

Diese mit Bach’schen Choralsätzen ergänzte Version wurde in der evangelischen Kirche Stein und in der katholischen Kirche Gams aufgenommen. Sie geht auf das denkwürdige Konzert vom preisgekrönten Organisten Johannes Lang (Kreiskantor an der Friedenskirche in Potsdam-Sanssouci) und dem Vokalquartett der J. S. Bach-Stiftung (Lia Andres, Sopran; Antonia Frey, Alt; Raphael Höhn, Tenor; Philippe A. Rayot, Bass) im Rahmen der Appenzeller Bachtage 2016 in Gais zurück.

2 CD-Set


39,00 CHF

inkl. 8% MwSt., zzgl. Versandkosten

Solisten

Sopran: Lia Andres
Alt: Antonia Frey
Tenor: Raphael Höhn
Bass: Philippe A. Rayot

Orchester

Leitung: Rudolf Lutz

Orgel: Johannes Lang

Aufnahme & Bearbeitung

Produktion: J.S. Bach-Stiftung St. Gallen
Aufnahmeleitung und Bearbeitung: Stefan Ritzenthaler / GALLUS MEDIA AG

Zusatzinformation

Artikelnummer: 250.92
EAN: 7640151160234
Spieldauer: CD 1: 1:19:14; CD 2: 56:01
Aufnahmeort: Katholische Kirche, Gams SG; Evangelische Kirche Stein AR
Erscheinungsjahr: 2017
Übersetzungen im Booklet: Alice Noger-Gradon

Clavier-Übung Teil III – «Orgelmesse»

Erscheinungsjahr: 2017

Clavier-Übung Teil III – «Orgelmesse»

Erscheinungsjahr: 2017