Ach wie flüchtig, ach wie nichtig (DVD)

BWV 26 // Aufnahmedatum: 20.11.2009

Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Die DVD enthält die Filmaufnahmen der kompletten Kantate, die musikalisch-theologische Werkeinführung sowie die Reflexion

"Ach wie flüchtig, ach wie nichtig"

Kantate BWV 26 zum 24. Sonntag nach Trinitatis für Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Corno, Flauto traverso, Oboe I–III, Fagott, Streicher und Continuo


35,00 CHF

inkl. 8% MwSt., zzgl. Versandkosten

Solisten

Alt: Antonia Frey
Tenor: Daniel Johannsen
Bass: Klaus Häger

Chor

Sopran: Leonie Gloor, Guro Hjemli, Damaris Nussbaumer
Alt: Jan Börner, Antonia Frey, Olivia Heiniger, Lea Scherer
Tenor: Clemens Flämig, Nicolas Savoy, Manuel Gerber
Bass: Fabrice Hayoz, Philippe Rayot, William Wood

Orchester

Leitung: Rudolf Lutz

Violine: Renate Steinmann, Anaïs Chen, Sylvia Gmür, Martin Korrodi, Fanny Tschanz, Livia Wiersich
Viola: Susanna Hefti, Martina Bischof
Violoncello: Maya Amrein
Violone: Iris Finkbeiner
Oboe: Katharina Arfken, Stefanie Haegele, Dominik Melicharek
Fagott: Susann Landert
Corno: Olivier Picon
Blockflöte / Flauto dolce: Claire Genewein
Orgel: Norbert Zeilberger

Aufnahme & Bearbeitung

Tonmeister: Stefan Ritzenthaler, Johannes Widmer
Regie: Meinrad Keel
Produktion: GALLUS MEDIA AG, Schweiz

Reflexion

Referent: Gerhard Schwarz

Werkeinführung

Referent: Karl Graf, Rudolf Lutz

Zusatzinformation

Artikelnummer: 202.03
EAN: 7640151161491
Spieldauer: 1:23:44
Aufnahmeort: Trogen
Erscheinungsjahr: 2010