BWV 87: Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen

Ort: Trogen AR (Schweiz) // Evangelische Kirche

Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen

19. Mai 2017

  • Werkeinführung: 17:30
  • Konzert: 19:00

Kantate BWV 87 zu Rogate, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Oboe I+II, Oboe da caccia, Streicher und Basso continuo

Bachs auf Jesusworten beruhende Kantaten sind immer von besonderer Eindringlichkeit. Der sonoren Basslage übertragen und von einem dichten Orchestersatz und einer kernigen Continuolinie begleitet, entfalten die mahnenden Christuspassagen der vom Mai 1725 datierenden Kantate «Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen» den ganzen Ernst und die gewichtige Fürsorge der väterlich gezeichneten Heilandsgestalt. Demgegenüber beschreiben die klanglich apart eingekleideten Altarien ein weites Spektrum menschlicher Reaktionen, das von der Bitte um die Sündenvergebung und der lebendigen Begegnung mit Christus bis zum über alles Leid und alle Selbstverleugnung triumphierenden Vertrauen in den guten Hirten reicht.

Die kostenlose Generalprobe findet am Konzerttag um 12 Uhr am Konzertort statt. 

Download Abendprogramm (PDF)